Förderprogramm für Augenheilkunde

Die Bewerbungsfrist endet am 30.06.2017 noch

0 0 0

Tage

Deutsches
Förderprogramm
für Augenheilkunde

Kontakt

Deutsches Förderprogramm für Augenheilkunde von Bayer

Programmadministration

Frau Ingrid Wilke

Medizin & Markt GmbH

Dachauer Straße 36

80335 München

Telefon: +49 89 38 39 30 36

Telefax: +49 89 38 39 30 66

E-Mail: wilke@medizin-und-markt.de

 

Wenn Sie Nebenwirkungen oder Qualitätsbeanstandungen melden wollen, wenden Sie sich bitte an Ihren Arzt oder Apotheker, die örtliche Gesundheitsbehörde oder nutzen Sie diesen Erfassungsbogen bzw. unsere Website zur Meldung von Nebenwirkungen.

Bei allgemeinen Fragen, nutzen Sie bitte unser Kontaktformular.